Die aktuellen Termine im Überblick

Sonntag, 23.02.2020
17.00 Uhr

Violine und Marimba

Werke von Bach, de Falla und Piazolla

Bernhard Forck, Violine
Francisco Manuel Anguas Rodriguez, Marimba

Bernhard Forck, Konzertmeister der Akademie für Alte Musik und der junge spanische Schlagwerkspieler Francisco Manuel Anguas Rodriguez bringen ein spannendes Programm zu Gehör, in dem Altes und Neues, Originales und Bearbeitetes, Solistisches und Kammermusikalisches gegenüber gestellt werden.

Bernhard Forck studierte an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, dem Studium folgte 1986 ein Engagement am Berliner Sinfonie Orchester, beides begleitet von einem ausgeprägten Interesse für die Alte Musik, das ihn u.a. zu Nikolaus Harnoncourt an das Mozarteum Salzburg führte. Seine Mitgliedschaft in der 1982 gegründeten Akademie für Alte Musik Berlin steht in der Konsequenz seiner intensiven Beschäftigung mit der historischen Aufführungspraxis. Mit Akamus gastiert Bernhard Forck regelmäßig in den musikalischen Zentren Europas. Tourneen führten ihn in den Nahen Osten, nach Japan, Südostasien, Australien, Nord- und Südamerika. Seiner solistischen Karriere kommt er insbesondere als Mitglied der Berliner Barock Solisten nach. CD-Produktionen und internationale Gastspiele dokumentieren auch hier sein künstlerisches Renommee.

Sonntag, 29.03.2020
17.00 Uhr

Orgelkonzert

Werke von Bach, Brahms, Michel u. a.

Ludger Janning

Ludger Janning studierte in Essen und Mainz Orgel, Klavier und Oboe und ist als Kirchenmusiker im südöstlichen Ruhrgebiet tätig. Daneben ist er auch als Chorleiter im weltlichen Bereich aktiv und tritt als Konzertbegleiter (Klavier und Orgel) mit Chören, Instrumental- und Gesangssolisten auf. Die Konzerttätigkeit führte ihn ins europäische Ausland (Österreich, Schweiz, Belgien, England, Ungarn und Spanien) und in die USA. Bei verschiedenen Tonträgerproduktionen wirkte er mit, so z.B. bei der CD "Panflöte und Orgel" mit Matthias Schlubeck.

Karfreitag, 10.04.2020
17.00 Uhr

Dietrich Buxtehude

Membra Jesu Nostri

Christina Anderson und Juliane Schubert (Sopran)
Philipp Cieslewicz (Altus), Holger Marks (Tenor), Axel Scheidig (Bass)
Köpenicker Chorwerkstatt
Instrumentalensemble auf historischen Instrumenten
Leitung: Christine Raudszus

Passionsmusik einmal anders: Buxtehudes bedeutende Komposition betrachtet Jesus am Kreuz mit einer Folge von sieben Kantaten, die jeweils einen Körperteil des Gekreuzigten verehren. Textgrundlage ist die mittelalterliche lateinische Andachtsdichtung "Salve mundi salutare" von Arnulf von Löwen (gest. 1250), die durch assoziative Bibeltexte ergänzt wird. Die barocken Chöre, kurzen Arien und Ritornelle sind gefühlsbetont und affektgeladen komponiert. Den fünfstimmigen Chor und die Solisten begleitet ein Instrumentalensemble aus Streichern, Theorbe und Tasteninstrumenten.

Die Köpenicker Chorwerkstatt vereint Sängerinnen und Sänger der St.-Laurentius-Kantorei mit projektbezogen Mitwirkenden.

Wir danken für die Unterstützung durch den Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree und den Förderkreis der St. Laurentius-Kantorei e.V.

Einladung zur Köpenicker Chorwerkstatt

Zur Köpenicker Chorwerkstatt sind alle zwischen 15 und 65, die Spaß am Singen haben, aber aus beruflichen, familiären oder anderen Gründen nicht regelmäßig in einem Chor singen können und Chorsängerinnen und Chorsänger, die gerne an einem zusätzlichen Projekt mitwirken möchten, herzlich eingeladen.

Ziel des Projektes ist die Aufführung der Passionsmusik „Membra Jesu Nostri“ von Dietrich Buxtehude, die an zwei Probenwochenenden im März vorbereitet wird. Nähere Informationen hier.

Eintritt: Vorverkauf ab 1.3. und an der Abendkasse
Sonntag, 26.04.2020
17.00 Uhr

Chorkonzert

Werke von Monteverdi, Brahms, Gjeilo, Queen u. a.

Kammerchor Sing!Sing!
Leitung: Lutz Haubold

Der Kammerchor Sing!Sing! wurde 1991 als "Jugendchor Köpenick" gegründet. Das Repertoire des Chores umfasst Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart, auch moderne Formen wie Gospel oder Jazz werden gepflegt. Derzeit hat der Chor etwa 35 Mitglieder.

Regelmäßig singt der Chor Konzerte in Berlin. Konzertreisen führten ihn ins In- und Ausland, zuletzt im April 2017 in den Iran. Neben A-Cappella-Konzerten werden gemeinsam mit anderen Chören auch größere chorsinfonische Werke aufgeführt, so Bachs "Magnificat" und Faurés "Requiem". 2012 fand so gemeinsam mit dem Marzahner Kammerchor das "Requiem" von Mozart statt, im Dezember 2013 folgte das "Oratorio de Noël" von Saint-Saëns.

Im Rahmen der „Sonntagskonzerte“ trat der Chor bereits fünfmal im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie auf.

Pfingstsonntag, 31.05.2020
17.00 Uhr

Songs & Chorals

Geistliches Jazz-Konzert mit dem Trio Bending Times

Christian Grosch, Piano, Komposition
Christoph Hutter, Kontrabass
Enno Lange, Schlagzeug, Percussion

Traditionelle Choräle begegnen den vielfältigen und faszinierenden Klängen des Jazz. In den Arrangements von Christian Grosch auf ganz eigene Weise empfunden, blühen die alten Melodien neu auf – und bewahren dabei ihre ursprüngliche Schönheit und Aussagekraft. So geht es nicht um ein „Verjazzen“ sondern um einen einfühlsamen Umgang mit den Chorälen. Was das Trio aus ihnen macht, steckt alles schon im Keim verborgen. Die drei Musiker müssen den Jazz nur noch zutage fördern – er schlummert in den Chorälen seit Jahrhunderten, und das in allen Farben und Facetten – mal freudesprühend, mal innig meditativ, mal trauernd, zagend und mal voller Hoffnung.

Sonntag, 28.06.2020
17.00 Uhr

Corelli wird gerühmet

Werke von Corelli, Philidor und Muffat

Ensemble La Meraviglia
Vera Petry, Blockflöte
Wolfgang Kessinger, Barockvioline
Sabine Erdmann, Cembalo

Sonntag, 26.07.2020
17.00 Uhr

Händels Orgelkonzerte

Andreas Hetze, Orgel

Sonntag, 30.08.2020
17.00 Uhr

Sommerpsalm

Nordische Chormusik von Nystedt, Gjeilo, Miškinis u. a.

St.-Laurentius-Kantorei Köpenick
N.N., Orgel
Leitung: Christine Raudszus

Sonntag, 27.09.2020
17.00 Uhr

Salut Satie

Ensemble La Folie

Werke von Satie, Mozart und Salonmusik

Sonntag, 25.10.2020
17.00 Uhr

One Charming Night

Vokalensemble Sjaella

Geistliche und weltliche Vokalmusik verschiedener Epochen

Sonntag, 29.11.2020
17.00 Uhr

Orgelmusik im Kerzenschein

Tobias Segsa, Orgel

Sonntag, 06.12.2020
17.00 Uhr

Felix Mendelssohn Bartholdy

"Vom Himmel hoch" - Choralkantate

Josef Gabriel Rheinberger

"Der Stern von Bethlehem" - Weihnachtsoratorium

Solisten
St. Laurentius-Kantorei Köpenick
Orchester Concertino Berlin
Leitung: Christine Raudszus

Donnerstag, 31.12.2020
19.00 Uhr

Konzert zum Jahresausklang

Musik für Saxophon und Orgel

Gert Anklam und Volker Jaekel


Kartenverkauf

Touristeninformation Köpenick, 12555 Berlin, Alt Köpenick 31-33
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 10.00-13.00 Uhr
Telefon: 030/65484348

Eintrittspreise: 8.00 / 13.00 / 18.00 EUR im Vorverkauf und an der Abendkasse